Eventschiff Rhein Roxy

Wenn Sie ein Event planen, das nicht alltäglich ist, dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Von uns bekommen Sie beides: Mit unserem kompetenten erfahrenen Service sorgen wir dafür, dass an Bord unserer Party- und Eventschiffes alles reibungslos läuft. Das wohnliche Ambiente im Bootshaus Rhein Roxy bildet zudem die perfekte Kulisse.

Feiern Sie das Leben jenseits von Mainstream. Lassen Sie sich frische Seeluft um die Nase wehen und genießen Sie einen Cocktail in unserem Bootshaus.

Egal ob Sie einen Junggesellenabschied, eine Scheidungsparty oder ein anderes Special buchen wollen, wir stellen Ihnen unser bewährtes Konzept inklusive Service zur Verfügung.

Von der exklusiven VIP-Lounge haben Sie beste Aussichten auf das Wahrzeichen der Stadt, den Kölner Dom. Eine große Tanzfläche und eine Open Air Disco bringen Schwung in Ihr Event. Lassen Sie sich von fetzigen Rhythmen mitreißen!

Das Rhein Roxy können Sie sonntags bis freitags anmieten. Teilen Sie uns ganz einfach Ihre individuellen Vorstellungen und Wunschtermine mit!

Büroadresse:
RR BOOT GmbH
Bonner Straße 46A/2
50389 Wesseling

© fiylo Deutschland GmbH


Fakten der Location
Personenkapazitätmax. 350
Anzahl Eventflächen 3 (größte Eventfläche: 112 m2)
Location für Event
Region Köln Süden
EventflächeLänge (m)Breite (m)Höhe (m)Fläche (m2)ReihenParlam.U-FormBankettGalaEmpfang
Hauptschiff30,008,00112
Lounge9,006,6541
Ponton16,505,9098120
 WLAN
 Leinwand  109 Zoll / 276 ...
 Flipchart
 Bühne  2 x 2 x 1
 DJ Anlage
 Aufzug
 Lastenaufzug
 Klimatisiert
 Beamer  Ansi Lumen 4000
 Tonanlage
 Lichtanlage
 Internet
 Kraftstrom  16A

7 Monitore 2xTv Lounge 42 Zoll/107cm 1xTv Abgang WC 32 Zoll/80cm 2xTv Vorschiff 32 Zoll/80 cm 2xTv Hauptschiff 26 Zoll/66 cm

 Cateringfrei
 Parkplätze
 Tageslicht
 Zufahrt für LKW
 FaB

Bodenbelag: Holz

  Bahnhof  6 km
  Flughafen  17 km
 Abendveranstaltung
 Wochentags
 Wochenende  Freitag ...
 Tagesveranstaltung

Kontaktdaten
Eventschiff Rhein Roxy
Heinrich Lübke Ufer
50999 Köln

   +49 221 395607
Ansprechpartner(in)
Frank Engels