Wenn Sie eine ungewöhnliche und beeindruckende Location im Ruhrgebiet suchen, dann führt an der Kokerei Hansa in Dortmund kein Weg vorbei. Zwei Veranstaltungsräume und ein 13 Hektar großes Außengelände lassen viel Gestaltungsspielraum. Das weitläufige Areal wird häufig als Open Air Location gebucht. Natürlich besteht die Möglichkeit, Innen- und Außenbereiche miteinander zu verbinden.

Erbaut wurde die Kokerei Hansa im Jahr 1928. Aus der Steinkohle der umliegenden Zechen wurden Koks und Kokereigas hergestellt. Heute ist das Industriedenkmal in Dortmund eine begehrte Location für unvergleichliche Events.

Beide Veranstaltungshallen versprühen historischen Charme. In der Kompressorenhalle finden Sie beispielsweise dampfbetriebene Maschinen. Der alte Duschraum in der Waschkaue kann noch im Originalzustand bewundert werden.

Gern zeigen wir Ihnen bei einem Besichtigungstermin alle Räumlichkeiten dieser einzigartigen Location. Sprechen Sie uns an! Die Mitarbeiter der Kokerei Hansa in Dortmund freuen sich auf Ihren Besuch.

© fiylo Deutschland GmbH


Fakten der Location
Region Dortmund Mitte, Dortmund Norden
 WLAN
 Leinwand
 Flipchart
 Bühne
 DJ Anlage
 Aufzug
 Lastenaufzug
 Klimatisiert
 Beamer
 Tonanlage
 Lichtanlage
 Internet
 Kraftstrom  16A, 32A16A, 32A

Es gibt keinen Wasseranschluss, auch keinen temporären. Veranstaltungsraum Kompressorenhalle verfügt über eine Heizung.

 Cateringfrei
 Parkplätze
 Tageslicht
 Zufahrt für LKW
 FaB

Bodenbelag: Beton / Stahlplatten

  Bahnhof  6 kmEin Bahnhof ist 6 km entfernt
  Flughafen  19 kmEin Flughafen ist 19 km entfernt
 Abendveranstaltung
 Wochentags
 Wochenende
 Tagesveranstaltung

Kontaktdaten
Stiftung Industriedenkmalpflege
und Geschichtskultur
Emscherallee 11
44369 Dortmund

   +49 231 93112234
Ansprechpartner(in)
Annette Marchewitz