Beispiel Titel

Warum MICE nicht mehr MICE heißt? Meeting- & Event-Branche braucht mehr Klartext!

Hamburg, 21. November 2018 - Von Carsten Hennig

Denkanstoß: Sehen Sie auch schon weiße Mäuse? Die „MICE Industrie“ ist keine Versammlung an Tierforschern, sondern eine milliardenschwere Tagungswirtschaft, die allerdings einer kleinen Kurskorrektur in Sachen Außendarstellung bedarf. Aus M-I-C-E (was für Eingeweihte bekanntlich für Meetings, Incentives, Conferences, Events steht) darf ruhig ein erdiges Meetings & Events werden. Damit alle, die auch als Quereinsteiger - und davon gibt es immer mehr! - mitwirken, den Durchblick haben.

Es mag zuweilen integer wirken, mit allerlei Abkürzungen und Akronymen um sich werfen zu können. Aber das kann gewaltig daneben gehen… so berichtete ein namhafter Marktforscher, der sich dem Gastgewerbe widmet, von einer Diskussion mit Juristen über die Bezeichnung „GV“: der Profi-Gastgeber selbst versteht darunter „Gemeinschaftsverpflegung“, der in Sachen Straffälligkeiten bewanderte Rechtsexperte etwas ganz, ganz anderes, nämlich Geschlechtsver…

Nun, dies droht bei „MICE“ nicht unmittelbar, doch sind immer wieder Verwirrungen und Irrungen unter denjenigen zu beobachten, die Tagungen und Veranstaltungen so nebenbei organisieren. Die Vielzahl der „Unmanaged Event Planer“ ist Klartext lieber - wie eben ein eindeutiges Meetings & Events. Und jedem ist doch klar: Ein Akronym, das umständlich erklärt werden muss, darf bezweifelt werden. 


Auszug aus: 

MICE <-> Deutsch #Klartext --- Der inoffizielle L.A.ngenscheidt Sprachführer für echte Marketing-Rockstars

MICE
keine Fachabteilung für entwurzelte Zirkus-Kleintiere
steht für Meetings (M), Incentives (I), Conferences (C), Events (E)
besser: Meeting & Event Branche (oder auch: Tagungswirtschaft)
(tbc)

 

(Foto: Kapa 65 / Pixabay) 

Kostenfreie Locationempfehlung für Ihren Event
Mietmöbel und Eventausstattung für Ihre Veranstaltung
Mietmöbel und Eventausstattung für Ihre Veranstaltung