Beispiel Titel

Von wegen puff und weg! Wie ein Live-Blog mehr aus Ihren Events macht

München, 14. Dezember 2018 - Von Dr. Diana Mantel
Events sind eine großartige Sache! Sie bringen Menschen zusammen, helfen beim Networking und schaffen unvergleichliche Erinnerungen – aus dem Marketing sind sie nicht mehr wegzudenken. Aber sie haben auch ein großes Problem: Sie gehen viel zu schnell herum. Und mit dieser Vergänglichkeit verpufft oft die Wirkung, die sie eigentlich erzielen wollten. Wie also mehr aus einem Event machen, ohne die Zeit anzuhalten? Live-Blogs sind hier ein gutes Mittel gegen die Flüchtigkeit eines Events – und mit ihnen kann man die Wirkung eines Events von einem Tag ganz leicht auf ein Jahr ausdehnen – oder noch länger.

Was also ist ein Live-Blog?
Blogs kennt inzwischen jeder – Live-Blogs, wie die von storytile, sind eine besondere Version davon, in der z.B. über ein Event in Echtzeit auf dem Blog berichtet wird. Und das multimedial, also in Texten, Fotos, Videos und Social-Media-Posts, die den Verlauf des Events covern und so in eine dauerhafte Form bringen. Diese vielseitige Mischung bekommt durch erfahrene Live-Blogger auch einen roten Faden, der die Veranstaltung optimal in Szene setzt.

Welche Vorteile hat so ein Live-Blog – und vor allem: wie dehnt er die Wirkung eines Events aus?
Ein Live-Blog covert mehr als nur das Event selbst – er kann auch davor und danach eingesetzt werden und sorgt gerade darum dafür, dass das Event so lange Zeit nachwirkt:

  • Vor dem Event: Wer seinen Live-Blog noch vor der eigentlichen Veranstaltung beginnt, kann in der Teaser-Phase das Event schon einmal gewinnbringend bewerben, auf wichtige Termine (Early-Bird-Tickets, Anmeldetermine, etc.) hinweisen und die Spannung auf das Event schon mal steigern.
  • Während des Events: natürlich ist die unmittelbare Wirkung während eines Events am stärksten. Die Besucher der Veranstaltung können sich auf Fotos entdecken oder wichtige Zitate nachlesen – aber noch wichtiger ist, dass interessierte Leser daheim und unterwegs das Event so ebenfalls verfolgen können. Das vergrößert die Reichweite der Veranstaltung enorm – und viele Daheimgebliebene wollen darum umso mehr am nächsten Event teilnehmen. Vor allem die Location kann so visuell perfekt in Szene gesetzt werden.
  • Nach dem Event: Die Nachhaltigkeit ist einer der größten Vorteile eines Live-Blogs. Klar, Live-Blog klingt erst einmal nur nach der Live-Kommunikation selbst, aber man kann noch so viel mehr daraus machen. Denn in einem solchen Blog wird eben all das festgehalten, was auf dem Event geschehen ist, und all das kann im Laufe des Jahres „wiederverwertet“ werden – in der Form von Social-Media-Posts, als ersten Textbausteinen für weiterführende Artikel oder – auch das ist bei storytile möglich – als Live-Bildergalerie, die gleich nach dem Event an Presse, Partner und andere Interessierte verschickt werden kann.


Ein Live-Blog bündelt also nicht nur den ganzen Content, der rund um eine Veranstaltung entsteht, er sorgt auch dafür, dass diese Art der Live-Berichterstattung lange vorhält. Da der Blog auf der eigenen Website eingebettet werden kann, ist er damit ein ganz innovativer Teil der eigenen Marketingstrategie.

Wer erstellt diesen Live-Blog?
Für Ihren Live-Blog gibt es zwei Möglichkeiten: entweder Sie bloggen mit der Software von storytile selbst, oder storytile managet das Ganze für Sie. Denn storytile bietet bei seinen Live-Blogs auch einen Full-Service-Modus an, d.h.: es werden sowohl Live-Blogger als auch Fotografen vorgeschlagen, die die ganze Arbeit komplett für Sie übernehmen. Alternativ kann sich natürlich auch jemand aus der eigenen Kommunikationsabteilung darum kümmern, dafür schult storytile die Wunsch-Blogger dann bzw. bindet Ihre Wunsch-Fotografen ganz einfach in die Software ein. Als kleiner Tipp: zumindest beim ersten Blog kann sich der Einsatz eines erfahrenen Bloggers lohnen, damit Ihre Mitarbeiter sich ganz auf eines konzentrieren können: Ihr Event.

Ein Live-Blog kann die Zeit eines Events nicht anhalten – aber er kann mehr daraus machen! Denn Live-Blogs konservieren Ihre Veranstaltung, bringen sie in eine innovative multimediale Form und locken mehr Interessierte an. Statt einem Puff gibt es ein multimediales Feuerwerk – und einfach mehr Nachhaltigkeit für Ihr Event.  

Autorin Dr. Diana Mantel arbeitet als Corporate Communications Expert bei storytile - und kümmert sich neben dem Liveblogging auf Events auch um alle Themen rund um Blogging und Co.

Kostenfreie Locationempfehlung für Ihren Event
Mietmöbel und Eventausstattung für Ihre Veranstaltung
Mietmöbel und Eventausstattung für Ihre Veranstaltung